Buddhistische Vorträge und Retreats

WIE KREIEREN WIR UNSERE EIGENE WIRKLICHKEIT?

Eine Erforschungsreise durch die 8 Bewusstseinsprinzipien im Buddhismus

Wir sind alle Träumer, gefangen in einem Trance-Zustand in dem alles, was wir erleben, uns sehr real und konsistent erscheint. Je mehr wir nach diesen Erscheinungen greifen und die Erfahrungen, die wir machen, mit unseren Gedanken und Emotionen füttern, umso fester und solider manifestiert sich die Welt in und um uns herum. Buddha Shakyamuni hat das Prinzip der 8 Bewusstsein als Model, wie unser Geist Wirklichkeiten entstehen lässt, formuliert, ein Model, das in brillanter Weise die Entstehung unserer individuellen und kollektiven Realitäten beschreibt, sowie den Weg sich aus dieser traumähnlichen Verstrickung zu befreien, aufzeigt.

Sonntag, 20.01.2019
19:30 Uhr

Tibetisch buddhistisches Zentrum

Karma Chang Chub Chöpel Ling

Friedensstrasse 20
Heidelberg

www.kcl-heidelberg.de

IM AUGE DES STURMES

Wie entsteht Resilienz nach buddhistischer Perspektive?

Eine Anleitung zu mehr gelassener Kraft in einer stürmischen Zeit der großen Veränderungen

Fr. 15.-Sa. 16.03.2019

Bodhicharya Zentrum
Kienzigstr.
Berlin Friedrichshain

Die persönlichen und globalen Veränderungen der Gegenwart erzeugen bei vielen Menschen Angst und eine latente, tiefe Unruhe. Einige der Phänomene, die wir zur Zeit beobachten können, wie zum Beispiel das Aufkommen von Intoleranz, Fanatismus und von ausgeprägtem Egoismus sowie die Neigung zu Flucht in noch mehr Konsum und Süchten sind sicherlich zum Teil Reaktionen auf diese existentielle Angst. Auch wenn wir nicht der Versuchung erliegen, schwarze Schafe für die Krise, in der wir stecken, verantwortlich zu machen, sind unsere Bewältigungsstrategien oft nicht ausreichend — wir leiden darunter und fühlen uns machtlos.
Dieses Einführungsseminar soll Möglichkeiten aufzeigen, wie wir aus den Herausforderungen unserer Zeit Gelegenheiten entstehen lassen können, einen starken, unerschütterlichen Geist und ein weites mitfühlendes Herz zu entwickeln – unabhängig davon, was um uns geschehen mag.

Fr. 15.03.-Sa. 16.03.2019
Fr. 19:00-21:30 Uhr
Sa. 09:30-12:30 14:30-17:30

Kosten: Die Einnahmen werden Bodhicharya gespendet, Empfehlung für den ganzen Kurs: 90,00€, sonst, nach eigenem Ermessen

Anmeldung unter francoise_guillot@hotmail.com

www.bodhicharya.de

 

Karma Kagyu Norbu Pema Chöling
Zentrum für tibetischen Buddhismus

Cranachstr. 7
Seitenflügel, 1. Etage links
12157 Berlin

Nähe S-Bhf, Friedenau

Sonntag, 17. März 2019

15:30-17:30Uhr

Workshop mit Francoise Guillot: The Song of the Mani Mantra/ Das Lied des Mani Mantras von Khenpo Gangshar Wangpo. Lektüre des kurzen Textes mit Kommentaren, ein Überblick über die 5 Buddha Familien und gemeinsame Praxis (Mantra Rezitation und Meditation) Auf Spendenbasis (Empfehlung ca. 10-15,00 EUR)

norbupema@norbupema.de

www.norbupema.de

June 2019

AN EXPLORATION OF THE ‘EIGHT CONSCIOUSNESSES’ AND HOW THEY WORK TOGETHER TO CREATE OUR OWN REALITY. LED BY FRANÇOISE GUILLOT

Saturday 1st June 10.30am and 2.30pm

£15 for the day, and suitable for beginners as well as experienced practitioners. Lunch is available for £5.50 but needs to be booked in advance.

We are all dreamers, trapped in a kind of trance. Everything we experience seems to be very real and tangible — the more we grasp at it and feed it with our thoughts and emotions, the more the world all around us appears to be real, solid, and immoveable.

The principle of the Eight Consciousnesses explains in a brilliant way how the mind is constructing, piece by piece, this reality of our daily life, and how to escape from this trance to full awakening!

Françoise Guillot is part of the White Sangha of her root-teacher Kyabje Chime Rinpoche. Rinpoche recently gave her permission to teach the Dharma, especially in the tradition of Khenpo Gangshar Wangpo, the root Guru of Chime Rinpoche, as well as an important teacher of Chögyam Trungpa Rinpoche and Thrangu Rinpoche.

Françoise’s heart concern is how to integrate the wisdom and compassion of the Buddha Dharma in our everyday life, connecting traditional, authentic instructions with practical advice for the difficulties of our present times.

 

MEDITATION PRACTICE DAY LED BY FRANÇOISE GUILLOT

Sunday 2nd June 10.30am and 2.30pm

Free of charge, and suitable for beginners as well as experienced practitioners.  Lunch is available for £5.50 but must be booked in advance.

A day of Shi-Neh or calm-abiding meditation practice.

www.marpahouse.org.uk – Marpa House – Tibetan Buddhist retreat and meditation centre

 

Francoise Guillot, Buchener Straße 32, 68259 Mannheim, Tel.: 0621/404632